Google Analytics – Einbau in Webseite/Shop und Verknüpfung mit AdWords

99,00 zzgl. MwSt.

Wenn Google AdWords und Google Analytics miteinander verknüpft werden, stehen die Vorteile der automatischen Tag-Kennzeichnung in vollem Umfang zur Verfügung.

Product Enquiry

Beschreibung

Nach der Verknüpfung stehen folgende wichtige Daten automatisch zur Verfügung:

  • Kampagne (bereits manuell verfügbar)
  • Quelle (bereits manuell verfügbar)
  • Medium (bereits manuell verfügbar)
  • Inhalt (bereits manuell verfügbar)
  • Keyword (bereits manuell verfügbar)
  • Übereinstimmungstyp der Suchanfrage: Weitgehend passend, passende Wortgruppe oder genau passend.
  • Anzeigengruppe: Die Anzeigengruppe, die mit einem Keyword / einer Anzeige und dem darauffolgenden Klick verbunden ist.
  • Ziel-URL: Hiermit ist die AdWords-Ziel-URL gemeint.
  • Anzeigenformat: Handelt es sich um eine Text-, eine Display- oder eine Videoanzeige?
  • Placement-Domain: Die Display-Netzwerk-Domain, auf der die Anzeige geschaltet wurde.

Durch die automatische Kennzeichnung erhalten Sie außerdem Zugriff auf weiteren Informationen, die bei einer manuellen Tag Kennzeichnung nicht verfügbar wären.

  • Tageszeit: Wann fand der AdWords-Klick statt?
  • Placements: Die Seiten im Content-Werbenetzwerk, auf denen die Anzeigen zu sehen waren.
  • Google Sitelinks: Wie erfolgreich sind Ihre Anzeigenerweiterungen?
  • Anzahl der Wörter in der Suchanfrage: So viele Wörter hatte die Suchanfrage der Nutzer.

Google Analytics Info:

Google Analytics ist ein kostenloses Webanalyse-Tool von Google und  bietet viele Informationen und Messwerte zu den Besuchern der eigenen Website oder Shop. Besonders interessant in Verbindung mit Google AdWords ist, dass die Website-Besucher die über Google AdWords Kampangen kommen, werden dort gezählt und Informationen dazu gesammelt.