3D Design Service – 3D Rigging, 3D Skinning, 3D Texturing

3D Design Service für Ihre 3D-Modelle. Mit 3D Rigging, 3D Skinning, 3D Texturing, 3D-Beleuchtung & 3D-Schatten realistische 3D-Objekte.

3D Design Service Agentur – 3D Rigging, 3D Skinning, 3D Texturing

Bei 3D-Modellen geht es nicht nur um die Erstellung von der 3D-Modellierung, sondern auch um die Gestaltung der einzelnen Modelle3D-Texturing, 3D-Rigging und 3D-Skinning. Diese 3D-Assets sind unerlässliche Techniken, die Ihre Produkte, Modelle oder Personen erst realistisch darstellen lässt.

Profitieren Sie und Ihre Unternehmen von 3D-Modellen mit dreidimensionalen und realistischen Assets vom Marktvorteil und daraufhin von einer Steigerung des Umsatz und Kundenbindung.

Der Asset-Aufbau & Asset-Entwicklung umfasst alle Schritte, die erforderlich sind, um ein 3D-Modell zum Leben zu erwecken, einschließlich der Erstellung von Texturen, der Anwendung einer virtuellen Haut (3D-Skinning), des Aufbaus eines Steuerungssystems (3D-Rigging), der Platzierung von Lichtquellen und der Gestaltung der Oberflächeneigenschaften (3D-Shading).

Diese Schritte sind entscheidend, um 3D-Modelle visuell ansprechend, realistisch und animierbar zu machen. Wir als 3D Design Service Agentur unterstützen Sie bei Ihrem 3D-Modell-Projekt.

3D-Badezimmer-Modern-Design-3D-Shading-Oberflaecheneigenschaften-3D-modernes-Badezimmer

Sie interessieren sich allgemein für 3D Visualisierung und Virtual Reality? Oder möchten noch weitere Funktionen von 3D oder VR für Ihr Unternehmen entdecken?  Hier gelangen Sie zu » 3D Visualisierung & Virtual Reality

Die Vorteile von realistischen 3D-Modellen - Assets für 3D-Modelle

Realismus

Mithilfe von Texturen, Farben, Reflexionen, Bewegungen, Steuerung, Lichtverhältnisse und Oberflächeneigenschaften können Ihre 3D-Modelle fotorealistisch und ja schon fast lebensecht wirken.

Ästhetik

Mithilfe der 3D-Anpassungen können Ihre 3D-Objekte visuell ansprechend, lebendig und interessant erstellt werden, um somit überzeugende visuelle Ergebnisse liefern zu können.

Animation

3D-Skinning & 3D-Rigging sind unvermeidlich, wenn Sie eine detaillierte und präzise Steuerung der Bewegungen und lebendige sowie emotionale Animation erzeugen möchten.

Atmosphäre und Stimmung

Licht und Schattierung spielen eine entscheidende Rolle bei der Schaffung von einer emotionalen, ortsabhängigen Stimmung und Atmosphäre Ihrer 3D-Modelle.

3D-Modell-Rigging – 3D-Rigging-Agentur

3D-Rigging bezieht sich auf den Prozess des Aufbaus eines Steuerungssystems für ein 3D-Modell. Es handelt sich um einen wichtigen Schritt in der 3D-Animation, bei dem ein virtuelles Skelett oder ein Rig erstellt wird, um die Bewegungen und Verformungen des Modells zu kontrollieren.

Beim 3D-Rigging werden Knochen, Gelenke oder Steuerungselemente erstellt und in das Modell eingefügt. Diese Knochen oder Gelenke bilden eine Struktur, die die Hierarchie und Beziehungen zwischen den einzelnen Teilen des Modells definiert. Das Rig wird so platziert, dass es die natürlichen Bewegungen des Modells nachahmt oder die gewünschten Animationen ermöglicht.

Das Rigging wird in verschiedenen Bereichen der 3D-Animation eingesetzt, wie beispielsweise in der Filmproduktion, Spieleentwicklung, Werbung und visuellen Effekten. Es ist ein wesentlicher Schritt, um realistische und lebendige Animationen von 3D-Modellen zu erstellen.

Das 3D-Rigging dient als Grundlage für die Animation des Modells. Durch die Manipulation der Knochen oder Steuerelemente kann das Modell bewegt, verformt und animiert werden. Es ermöglicht eine präzise Kontrolle über die Bewegungen des Modells und erlaubt es dem Animator, komplexe Bewegungen und Aktionen zu erstellen.

Die reibungslose Bewegung der Charaktere bieten Ihnen unsere fachmännischen Rigging-Fähigkeiten. Wir als 3D-Rigging-Agentur investieren viel Zeit, um sicherzustellen, dass jeder Knochen und jedes Gelenk einer Skelettanimation dort ist, wo er sein muss, damit sich der gesamte Körper auf natürliche Weise bewegen kann.

Die verschiedenen Modelle von 3D-Rigging

Charakter Rigging

Charakter-Rigging bezieht sich auf das Rigging von menschlichen oder humanoiden Charakteren. Es umfasst die Erstellung eines Skeletts oder Rigs, das die Anatomie des Charakters nachahmt. Das Rig besteht aus Knochen oder Gelenken, die entsprechend den Körperstrukturen des Charakters platziert werden, wie z.B. Arme, Beine, Wirbelsäule, Hände, Finger usw.

Beim Charakter-Rigging werden auch Steuerelemente wie Regler, Schieberegler oder IK-Steuerungen erstellt, um die Animation des Charakters zu erleichtern. Charakter-Rigging ermöglicht es, den Charakter realistisch zu bewegen, zu animieren und ihm Ausdruck und Persönlichkeit zu verleihen.

Fahrzeug-Rigging

Fahrzeug-Rigging bezieht sich auf das Rigging von 3D-Fahrzeugmodellen wie Autos, Flugzeugen, Schiffen oder anderen Fortbewegungsmitteln.

Beim Fahrzeug-Rigging werden Steuerelemente und Kontrollpunkte erstellt, um die verschiedenen Teile des Fahrzeugs zu animieren, z.B. die Räder, Lenkung, Türen, Klappen, Fahrwerk, Bremsen usw.

Das Rigging ermöglicht die Simulation der Bewegung und Aktionen des Fahrzeugs in einer Animation. Es erleichtert auch die Interaktion des Fahrzeugs mit der Umgebung, wie z.B. das Abfedern von Stößen oder das Öffnen und Schließen von Türen.

3D-Fahrzeug-Auto-Rigging-Design-Visualsierung-DNZ-Networks
3D-Produkt-Rigging-Design-Visualisierung-DNZ-Networks

Produkt-Rigging

3D-Rigging von 3D-Produkten bezieht sich auf den Prozess des Aufbaus eines Steuerungssystems für 3D-Modelle von Produkten. Es wird oft in Bereichen wie Produktdesign, Werbung oder E-Commerce eingesetzt, um realistische Animationen und Interaktionen mit den Produkten zu ermöglichen.

Beim 3D-Rigging von 3D-Produkten werden ähnliche Prinzipien wie beim Charakter-Rigging angewendet, jedoch mit dem Fokus auf die Steuerung der Bewegung, Verformung und Interaktionen des Produkts selbst.

Das 3D-Rigging von 3D-Produkten zielt darauf ab, eine ansprechende und realistische Darstellung des Produkts zu erreichen, um dessen Funktionen, Merkmale und Interaktionen effektiv zu demonstrieren. Es erfordert eine sorgfältige Planung, Strukturierung und Steuerung der Bewegungen und Verformungen des Modells, um die gewünschten visuellen Ergebnisse zu erzielen.

Schritt-für-Schritt: Wie entsteht 3D-Rigging?

1. Planung

Zu manipulierende 3D-Modelle werden uns geliefert oder wir erstellen diese.

2. Struktur & Gelenke

Wir riggen Ihr 3D-Objekt so wie Sie es benötigen, nach Ihren Vorgaben und Wünschen.

3. Skinning

Der Rigging-Prozess ist beendet und der Skinning-Prozess kann nun begonnen werden.

4. Animation

Wir helfen Ihnen zusätzlich rigged 3D-Objekte zu animieren.

3D-Skinning Agentur – die realistische Bewegung Ihres 3D-Modells -

3D Skinning, auch als Character Skinning bezeichnet, ist ein Prozess in der 3D-Computergrafik, bei dem eine virtuelle Haut oder ein virtuelles Skelett auf ein 3D-Modell angewendet wird. Es ist ein wichtiger Schritt in der Animation und Visualisierung von Charakteren, da es ermöglicht, dass das Modell in (realistische) Bewegung versetzt wird.

Nachdem das Rig oder auch Skelett beim 3D-Rigging erstellt und an das Modell angepasst wurde, wird die sogenannte Haut oder das Skin auf das Modell aufgetragen. Die Haut besteht aus einer Gewebestruktur, die eng um das Skelett liegt und dem Modell seine äußere Erscheinung verleiht. Die Haut kann aus Texturdaten bestehen, die auf das Modell gemappt werden, oder aus einem Gewebenetz, das die Form des Modells annimmt.

Während der Animation wird das Rig verwendet, um die Bewegung des Charakters zu steuern. Wenn beispielsweise der Animator den Arm des Charakters anheben möchte, manipuliert er die Knochen des Rigs, und die Haut des Modells wird entsprechend deformiert, um die Bewegung darzustellen.

Durch die Verwendung von Gewichtsmalungen und anderen Techniken können auch komplexe Verformungen und realistische Bewegungen erzeugt werden.

Insgesamt ermöglicht 3D Skinning die Realisierung von lebendigen und realistischen Animationen von 3D-Modellen. Es ist eine grundlegende Technik in der Charakteranimation für Spiele, Filme und andere Anwendungen der 3D-Computergrafik.

Wir – als 3D-Skinning-Agentur – bieten Ihnen das Skinning Ihrer 3D-Modelle auf einem hohen Niveau und Professionalität. Auch, wenn man bedenkt, wie schwierig es ist, das beim Rigging für ein Modell erstellte Skelett mit dem beim Modellieren dafür erstellten 3D-Netz in Einklang zu bringen.

Methoden von 3D-Skinning

Linear Skinning

Lineares Skinning ist eine grundlegende Methode des 3D-Skinning, bei der die Verformung des Modells durch eine lineare Interpolation zwischen den Knochen des Rigs und deren Gewichtungen berechnet wird.

Jeder Punkt (Vertex) des Modells wird anhand der Gewichtungen auf die Knochen transformiert, wobei die Knochenbewegungen die Verformung der Haut beeinflussen.

Die Verformung wird durch eine lineare Interpolation zwischen den Positionen der Knochen gesteuert, was zu einer glatten Verformung führt.

Lineares Skinning ist einfach zu implementieren und effizient in der Berechnung, kann jedoch zu Volumenverlusten oder Fehlern bei starken Verformungen führen.

Dual-Quaternion-Skinning

Dual-Quaternion-Skinning ist eine weiterentwickelte Skinning-Technik, die die Vorzüge des linearen Skinnings nutzt, aber einige der Probleme im Zusammenhang mit Volumenverlusten und Artefakten bei starken Verformungen adressiert.

Anstatt nur Positionen zu interpolieren, werden bei Dual-Quaternion-Skinning sowohl die Rotation als auch die Translation der Knochen interpoliert.

Dies wird durch die Verwendung von Dual-Quaternionen ermöglicht, die eine Erweiterung der Quaternionen sind. Dual-Quaternion-Skinning ermöglicht eine bessere Kontrolle über die Verformungen und führt zu einer genaueren Darstellung der Bewegungen des Modells.

Gelenkrotationsanpassung (Joint Rotation Adjustment)

Die Gelenkrotationsanpassung ist eine Technik, die häufig in Kombination mit anderen Skinning-Methoden verwendet wird, um bestimmte Probleme bei der Verformung von 3D-Modellen zu korrigieren.

In einigen Fällen kann es zu sogenannten “Volumenverlusten” kommen, bei denen sich die Größe oder Form des Modells während der Verformung ändert.

Die Gelenkrotationsanpassung wird angewendet, um diese Volumenverluste zu minimieren, indem sie die Rotationen der Knochen anpasst.

Dies geschieht normalerweise durch die Analyse der Gewichtungen und der Verformung und durch die Anwendung von Gegenrotationen, um die Form und das Volumen des Modells während der Animation beizubehalten.

Schritt-für-Schritt: Wie entsteht 3D-Skinning?

1. Standardgewicht

Nach Import der Datei, werden wir zunächst das Standardgewicht entfernen.

2. Anpassung

Durch Testen und kleinen Änderungen wird Ihr 3D-Objekt zur korrekten Funktion angepasst.

3. Finalisierung

Durch das Durchführen von verschiedenen Animationen werden letztlich weitere Fehler verbessert.

Texturieren von 3D-Modellen, 3D-Produkten oder 3D-Charakter - 3D-Texturing Agentur

3D-Modell-Textur-Modellierung-Texturierung-Assets-Objekt-Vorher-DNZ-Networks3D-Modell-Textur-Modellierung-Texturierung-Assets-Objekt-Nachher-DNZ-Networks

3D-Texturing bezieht sich auf den Prozess der Anwendung von Texturen auf ein 3D-Modell, um dessen Oberfläche zu gestalten und visuelle Details hinzuzufügen. Texturen sind 2D-Bilder oder -Muster, die auf das 3D-Modell projiziert werden und ihm seine visuelle Qualität verleihen.

Beim 3D-Texturing werden verschiedene Arten von Texturen verwendet, um unterschiedliche visuelle Effekte zu erzielen. Zu den Texturen gehören Farbtexturen, die die grundlegende Farbinformation für das Modell bereitstellen, sowie Texturkarten, die Muster, Oberflächenstrukturen oder Details wie Verschleißspuren, Kratzer oder Stoffmuster enthalten können.

Der Prozess des 3D-Texturings umfasst die Erstellung oder Auswahl geeigneter Texturen, das Erstellen einer UV-Mapping- oder Texturierungskoordinate für das Modell, um die Positionierung der Texturen festzulegen, und das Anwenden der Texturen auf das Modell mithilfe einer geeigneten 3D-Software. Die Texturen werden anhand der UV-Koordinaten auf das Modell gemappt, um sicherzustellen, dass sie korrekt und gleichmäßig auf die Oberfläche des Modells angewendet werden.

Durch 3D-Texturing können 3D-Modelle realistischer wirken und eine größere visuelle Tiefe und Detailgenauigkeit aufweisen. Es ermöglicht die Darstellung von verschiedenen Materialien wie Holz, Metall, Stoff oder Haut, indem Texturen verwendet werden, um die spezifischen Eigenschaften dieser Materialien zu simulieren. 3D-Texturing spielt eine wichtige Rolle in Bereichen wie Spieleentwicklung, Filmproduktion, Architekturvisualisierung und Produktdesign, um realistische und ansprechende visuelle Ergebnisse zu erzielen.

Jedes 3D-Modell verdient eine schöne Textur, die seine Funktionen hervorhebt und ergänzt. Genau das bietet wir Ihnen mit unseren Texturierungsdiensten für 3D-Modelle. Wir, als 3D-Texturing-Agentur, sind Experten in der Erstellung von Texturen für Modelle aller Art und verleihen ihnen stets feine Details, eine maßgeschneiderte Farbpalette und den perfekten Grad an Realismus.

3D-Model-Schaufenster-Produkte-Darstellung-Modellierung-Texturierung-DNZ-Networks
3D-Texturierung-Maps-Color-Roughness-Metalness-Normals-Visualisierung-Assests-DNZ-Networks

Die verschiedenen Arten von 3D-Texturing

01 Clay Modell - keine Textur

Jedes 3D-Objekt, 3D-Produkt, 3D-Architektur oder 3D-Modell hat beim Platzieren oder beim Erstellen keine Textur. Das sogenannte 3D-Clay-Modell ist zu beginn in einem Weiß-Grauton dargestellt, das daraufhin mit den verschiedensten Texturen bestückt werden kann.

02 Farbtexturen

Farbtexturen sind grundlegende Texturen, die die Farbinformationen für das Modell bereitstellen. Sie bestimmen die grundlegende Farbe oder das Muster der Oberfläche und verleihen dem Modell seine visuelle Erscheinung.

03 Roughness & Metalness Maps

Roughness Maps und Metalness Maps bestimmen die Rauheit oder Glätte und die Metall-heit der Oberfläche eines Modells. Sie steuern, wie das Licht auf der Oberfläche gestreut wird und beeinflussen damit die Art der Reflexionen. Roughness Maps und Metalness Maps ermöglichen die Darstellung von glatten oder texturierten Oberflächen.

04 Normal Maps

Normal Maps sind Texturen, die die Oberflächennormalen eines Modells simulieren. Sie erzeugen die Illusion von feinen Details und Unebenheiten auf der Oberfläche, ohne tatsächlich die Geometrie des Modells zu ändern. Normal Maps tragen zur Erzeugung von realistischen Schattierungs- und Beleuchtungseffekten bei. Displacement Maps hingegen verändern die Geometrie eines Modells und verdrängen somit die Oberfläche.

Schritt-für-Schritt: Wie entsteht 3D-Model-Texturing?

1. Planung

Sobald Sie uns Ihre Vorstellung des 3D-Models mitteilen, gehen wir direkt in die Planung.

2. UV-Mapping

Ihr 3D-Modell wird in 2D verwandelt und es werden Details, Winkel und Positionen erarbeitet.

3. Texturing

Wir erstellen verschiedenste Texture Maps, um schlussendlich das perfekte Aussehen zu erhalten.

4. Finalisierung

Zuletzt wird Ihr 3D-Modell mit Einstellungen, Beleuchtung und Schattierung in Szene gesetzt.

3D-Lighting & 3D-Shading Agentur – Beleuchtung und Schattierung im 3D-Modell

3D-Haus-Architektur-Abend-Licht-Exterior-Hausdesign-Design-Modell-DNZ-Networks

3D-Lighting und 3D-Shading sind wichtige Aspekte der 3D-Computergrafik, die bei der Erstellung von 3D-Modellen verwendet werden, um die Beleuchtung und die Oberflächendarstellung zu kontrollieren und realistische visuelle Effekte zu erzeugen.

Die Kombination von 3D-Beleuchtung und 3D-Shading ermöglicht es, das Modell in einer 3D-Szene realistisch zu beleuchten und die Oberflächendarstellung zu steuern. Durch die sorgfältige Platzierung von Lichtquellen, die Einstellung der Lichtattribute und das Festlegen der 3D-Shading-Eigenschaften können visuell ansprechende und realistische Ergebnisse erzielt werden. Die Auswahl der richtigen Beleuchtungs- und Schattierung-Techniken hängt von den Anforderungen des Projekts und den gewünschten visuellen Ergebnissen ab.

3D-Lighting – 3D Beleuchtung

3D-Lighting bezieht sich auf den Prozess der Erzeugung von Licht in einer 3D-Szene, um Schattierung, Reflexionen und die allgemeine Beleuchtung des Modells zu steuern. Es beinhaltet die Platzierung von Lichtquellen wie Punktlichtern, Spotlights oder Scheinwerfern an bestimmten Positionen in der Szene.

Die Einstellung von Lichtattributen wie Helligkeit, Farbe, Intensität, Reichweite und Richtung beeinflusst die Art und Weise, wie das Licht auf das Modell trifft und wie Schattierungseffekte und Beleuchtungseffekte erzeugt werden.

Durch die sorgfältige Platzierung und Einstellung der Lichter kann die Atmosphäre, Stimmung und Darstellung des Modells gesteuert werden. Wir – als 3D-Lighting-Agentur und 3D-Shading-Agentur – bieten Ihnen erstklassige visuelle Lösungen im Bereich 3D-Beleuchtung und 3D-Schattierung, die Wunder bewirken, indem wir 3D-Objekte und -Modelle perfekt in Szenen und Umgebungen einfügen.

3D-Architektur-Schlafzimmer-Perspektive-Interior-Innenarchitektur-Modellierung-Texturierung-DNZ-Networks
3D-Shading-Lighting-Schattierung-Beleuchtung-Architektur-DNZ-Networks

3D-Shading – 3D Oberflächendarstellung

3D-Shading bezieht sich auf die Gestaltung der Oberflächeneigenschaften eines 3D-Modells in Bezug auf Licht und Reflexionen. Es beschreibt, wie Licht auf die Oberfläche des Modells trifft und wie das Modell das Licht reflektiert, absorbiert oder streut. Beim 3D-Shading werden Materialien simuliert, indem Eigenschaften wie Glanz, Reflexion, Transparenz und Texturierung definiert werden. Durch das Anwenden von 3D-Shading-Algorithmen oder 3D-Shading -Modellen werden die Oberflächeneigenschaften berechnet und die resultierenden Farben und Oberflächenmerkmale erzeugt. 3D-Shading trägt dazu bei, dass das Modell realistischer wirkt und visuelle Details wie Oberflächentexturen, Glanzlichter und Schattierung korrekt dargestellt werden.

Einsatzbereiche von 3D-Beleuchtung und 3D-Schattierung

Umsetzung abstrakter Lichter

Je nach dem was die Anforderungen Ihrer Szene sind, haben wir die Möglichkeit, diffuses, spiegelndes und Umgebungs-Licht einzubauen. Dies verändert die Wahrnehmung von Objekten und erschafft die perfekte Balance zwischen Realismus und einzigartigem Ausdruck.

Einstellung der Lichtquellen

Wir arbeiten mit verschiedenen Stilen von Lichtquellen und Schattierungquellen, um somit jedes Beleuchtungsschema anwenden zu können. Szenarien mit viel und wenig Licht und auch künstliche und natürliche Lichtquellen aus unterschiedlichen Winkeln können hierbei erzeugt werden.

Integration von Shadow Maps

Shadow-Maps-Texturen und Shader bewirken das Hervorheben von Ihren 3D-Inhalten aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. Zusätzlich wird die Pixelsichtbarkeit für den richtigen Wert gründlich getestet.

Schritt-für-Schritt: Wie entsteht 3D-Beleuchtung & 3D-Schattierung?

1. Planung

Als erstes schauen wir uns an, welche Lichtquelle zu Ihrem 3D-Umfeld passt

2. Globale Lichtquelle

Daraufhin fügen wir ein Globales Licht zum 3D-Objekt und der 3D-Umgebung hinzu.

3. Schattierung & Shaders

Wir konfigurieren Shaders und Schattierung so, dass Ihr Objekt an bestimmten Stellen heller scheint.

4. Finalisierung

Der Feinschliff und die Fertigstellung des 3D-Modells.

Haben wir Ihr Interesse für 3D-Assets geweckt?

Konnten wir Sie von unserem Angebot von unserer Leistung überzeugen? Haben Sie noch weitere Fragen dazu? Oder möchten Sie einfach noch weitere Informationen erhalten?

Kein Problem! Kontaktieren Sie uns ganz einfach und unverbindlich!