DNZ Networks
Agentur für Werbung und Kommunikationsdesign

Photo
Blueberry

Facebook, Xing, Instagram, Blogs, Youtube für Immobilienmakler – Social Media Marketing

Social Media für Immobilienmakler – nutzen Sie das Potenzial!

Wählen Sie die passende Kanäle für Ihren professionellen Einsatz, erst die sinnvolle Auswahl führen Makler zum Erfolg. Oder: Warum im Immobilienmarketing kein Weg an Social Media vorbei führt.

Nutzung sozialer Netzwerke für Immobilienmakler - Erfolg durch Social Media für Makler mit der richtigen Strategie.

Social Media Marketing sind für Immobilienfirmen, wie Immobilienmakler, Projektentwickler oder Bauträger, gute Möglichkeiten bei bestimmten Projekten ins Gespräch zu kommen.

Auch in dieser Branche informieren sich potenzielle Hauskäufer oder Wohnungseigentümer über das aktuelle Angebot oder über den Makler. Bei solchen Investitionen möchte schließlich niemand an ein „schwarzes Schaf“ der Immobilienbranche geraten und daher spielt auch hier Empfehlungsmarketing eine wichtige Rolle.

Als Makler Kompetenz und Transparenz in Social Media zeigen.

In sozialen Netzwerken können Makler nicht nur Immobilien anbieten, sondern auch eine erfolgreiche Vermittlung zur Anzeige bringen. Dadurch stärkt der Makler auch sein Image und unterstreicht die Kompetenz. Auch weitere Aktivitäten außer der Immobilienvermittlung wie der alltägliche Arbeitsablauf oder Bilder aus dem Büro mit selbst gebackenem Kuchen kann vertrauen schaffen und trägt zur Transparenz bei.

Kundenbindung und unterhaltende Beiträge.

Sehr wichtig sind bei Social Media die Interaktionen. Kommentare und Posts von Kunden der Interessenten sollten nicht unbeantwortet bleiben.Aber auch Inhalte wie Einrichtungstipps oder anstehenden Gesetzesänderungen oder Vorteile aus der Immobilienbranche können die eigene Reichweite erhöhen.

Fanpage-Pflege für Immobilienmakler, Instagram Immobilienfotos, Twitter, Facebook Werbung, LinkedIn, Google+, Social Network, XING für Makler, Marketing mit facebook, google+, Instagram & Co

Instagram für Makler

Instagram ist ein rein visuelles Medium und Immobilienmakler sollten es ausschließlich zur Markenbildung nutzen. Weniger die Immobilienfotos wie die Wohnungen oder Häuser, vielmehr die Arbeiten und Ihr Können, Vorstellung des Teams im Arbeitsalltag . Auch kurze Videos sind auf Instagram möglich.

Immobilienvideos auf Youtube.

YouTube bietet Makler die ideale Plattform, Ihre Social Media Aktivitäten in Ihre Marketingstrategie einzubinden. Imagevideos oder Erklärvideos auf YouTube, am besten laufen diese Videos zusätzlich noch auf der eigenen Maklerhomepage dadurch verbessert sich Ihre Position auf den Google-Suchergebnisseiten.

Xing und LinkedIn

Mit Xing und LinkedIn können Immobilienmakler Ihre berufliche Kontakte pflegen aber auch wenn man als Makler sich bewerben möchte oder als Maklerfirma für Bewerber sichtbar und attraktiv sein möchte.